So geht Foodsharer:

Abnehmen:

  1. Erstelle einen Foodsharer-Account.
  2. Bitte nimm nur Artikel ab, die du wirklich verwerten kannst. Nimm nie etwas auf Vorrat oder weil du meintest du könntest es "vielleicht brauchen". Wenn du heute für etwas keine Verwendung hast, überlasse es jemand anderem. Bitte suche nur in einem Umkreis, in dem du auch sicherstellen kannst die Produkte im vorgeschriebenen Zeitraum abholen zu können.
  3. Reserviere dir Produkte deiner Wahl. Klick einfach auf "Nehm ich!" und sorge dafür, dass du den Artikel in der vorgeschriebenen Zeit abholen kannst, um möglichst wenig Aufwand für den Anbieter zu verursachen.

Anbieten:

  1. Erstelle einen Foodsharer-Account. Bitte vergiss dabei nicht, Abholinformationen in deinem Profil einzutragen, z.B. wenn du zu bestimmten Zeiten zu Hause bist. Möchtest du deine Adresse geheim halten, gib einen entsprechenden Abholort an.
  2. Gehe auf "Anbieten". Gib deinem Produkt einen aussagekräftigen Titel und eine Beschreibung, lade eventuell ein Bild hoch und los gehts!
  3. Übergib die Lebensmittel. Sobald das Angebot von jemandem angenommen wurde, sorge bitte für eine reibungslose und schnelle Übergabe.

FAQ

Was ist Foodsharer?

Foodsharer ist eine Community für alle, die kein Essen mehr sinnlos wegwerfen wollen. Vieles, was man nicht mehr braucht, kann man immer noch essen - und es gibt etliche Leute, die genau das, was du sonst sinnlos wegwerfen würdest, haben wollen. Stelle deine überzähligen Nahrungsmittel bei Foodsharer ein und freue dich, wenn der Nächste sie bei dir abholt!
Zur Zeit befinden wir uns in der Betaphase, sind also auf Anregungen, Kritik und Tipps der Nutzer angewiesen um foodsharer.de und vor allem die gesellschaftliche Bewegung des Foodsharing noch einfacher zu gestalten.

Warum bin ich im falschen PLZ-Gebiet?

foodsharer.de startete vorerst in der Stadt Chemnitz und dem Postleitzahlenbereich 09*** und wurde dann auf die Städte Dresden (01***) und Leipzig (04***) ausgeweitet. Dies ist erforderlich um eine starke Fokussierung des Projektes und damit eine gute erste Verbreitung und Auslastung zu garantieren.
Damit Foodsharing funktioniert, ist es wichtig auf eine starke Community zu bauen, die das System Foodsharing und seine Vorteile so gut wie möglich nach außen kommuniziert und somit aktiv neue Foodsharer auf gebender und nehmender Seite gewinnen kann. Glaubst du über solch eine Community in deiner Stadt zu verfügen oder diese aktivieren zu können, dann sag uns Bescheid damit wir auch deine Stadt schnellstmöglich zum Foodsharer Postleitzahlengebiet hinzufügen können.

Wie kann ich einen Artikel einstellen?

Tippe einfach oben in der Leiste auf "Anbieten". Das geht natürlich nur, wenn du eingeloggt bist. Dann kannst du Bilder hochladen, einen Titel, Beschreibung etc. eingeben und schon ist dein Angebot online!

Wie finanziert sich Foodsharer?

Foodsharer ist ein reines Non-Profit-Experiment, das von der emercate GmbH finanziert wird.

Warum hat mein Angebot ein schwarzes Bild?

Manche Handys scheinen Probleme mit dem hier benutzten Verfahren zu haben, dass Bilder noch auf dem Handy verkleinert werden. Eigentlich haben wir dagegen schon Maßnahmen ergriffen, doch es passiert in seltenen Fällen doch noch. Sollte dich das betreffen, bitten wir dich, dein Angebot zu löschen und es mit einem PC oder einem anderen Handy neu einzustellen. Wir arbeiten daran!

Warum zeigt meine Benutzerseite mehr Angebote im Zähler an, als ich online habe?

Der Zähler zählt alle Angebote über die gesamte Existenz deines Profils, auch reservierte oder bereits abgegebene Waren, die nicht mehr auf deiner Benutzerseite angezeigt werden.

Warum wurde einer meiner Artikel entfernt?

Wir entfernen Artikel, wenn sie gegen unsere Rechtlichen Hinweise verstoßen, die Bilder unpassend oder die Texte spam-artig sind. Auch ist es möglich, dass sich jemand bei uns gemeldet hat, dem Rechte an Bildern oder Texten gehören, die du verwendet hast.